13 starke grüne Kandidaturen aus dem Kanton Zug

Die Alternativen – die Grünen Zug treten mit 12 Kandidierenden zu den Nationalratswahlen an und stellen eine Ständeratskandidatin.

Ständerat

Tabea Zimmermann Gibson

Kandidatin NR und SR, 1970, Zug

Kantonsschullehrerin

Nationalrat: Alternative – die Grünen und CSP

© CC BY Béatrice Devènes

Manuela Weichelt-Picard

Nationalratskandidatin, 1967, Zug

Ehem. Regierungsrätin, Master of Public Health

Andreas Lustenberger

Nationalratskandidat, 1986, Baar

Geograph, Teamleiter Caritas Schweiz, Kantonsrat

Vroni Straub-Müller

Nationalratskandidatin, 1963, Oberwil b. Zug

Stadträtin, Hebamme

Nationalrat: Alternative – die Grünen und CSP, urbane Liste

Tabea Zimmermann Gibson

Kandidatin NR und SR, 1970, Zug

Kantonsschullehrerin

Anastas Odermatt

Nationalratskandidatin, 1985, Steinhausen

Religionswissenschaftler MA

Stéphanie Vuichard

Nationalratskandidatin, 1989, Zug

Projektleiterin Naturförderung

Nationalrat: Alternative – die Grünen und CSP, landschaftliche Liste

Rita Hofer

Nationalratskandidatin, 1963, Hünenberg

Lehrerin Textiles Gestalten / Hauswirtschaft

Trix Gubser

Nationalratskandidatin, 1964, Unterägeri

Sozialarbeiterin FH

Paul Iten

Nationalratskandidat, 1954, Oberägeri

Sekundarlehrer

Nationalrat: Alternative – die Grünen und CSP, Frauenpower

Esther Haas

Nationalratskandidatin, 1956, Cham

Berufsfachschullehrerin, Vize-Kantonsratspräsidentin

Rosemarie Fähndrich

Nationalratskandidatin, 1951, Steinhausen

pensionierte Kathechetin, Co-Präsidentin Grüne Steinhausen

Tekla Hahin

Nationalratskandidatin, 1957, Zug

Sekundarlehrerin, Präsidium Lehrerinnen- und Lehrerverein Zug