Der historische Erfolg der GRÜNEN mit 13,2 Prozent Wähler*innenanteil ist angesichts der grössten Herausforderung unseres Jahrhunderts, der Klimakrise, eine dringende Handlungsaufforderung. Diese Aufforderung wird nicht nur auf der Strasse, sondern wurde nun auch an den Urnen klar geäussert. Das neue Parlament muss der Dringlichkeit der Lage endlich Rechnung tragen und den Klimaschutz in allen Bereichen und mit koordiniertem Effort zur Priorität machen. Denn die nächsten vier Jahre werden für den Weg aus der Klimakrise entscheidend sein.

Die GRÜNEN freuen sich, mit einer gestärkten Fraktion eine zielgerichtete und soziale Klimapolitik voranzutreiben und gratulieren den bisher gewählten grünen Stände- und Nationalrät*innen zur Wahl. Für die zweiten Wahlgänge für den Ständerat wünschen wir den grünen Kandidierenden viel Erfolg.

Gewählte:

Ständerat

  • Mathias Zopfi, Ständerat GL
  • Céline Vara, Ständerätin NE

Nationalrat

  • Irène Kälin, Nationalrätin AG
  • Christine Badertscher, Nationalrätin BE
  • Kilian Baumann, Nationalrat BE
  • Regula Rytz, Nationalrätin BE
  • Aline Trede, Nationalrätin BE
  • Maya Graf, Nationalrätin BL
  • Sibel Arslan, Nationalrätin BS
  • Gerhard Andrey, Nationalrat FR
  • Delphine Klopfenstein-Broggini, Nationalrätin GE
  • Lisa Mazzone, Nationalrätin GE
  • Nicolas Walder, Nationalrat GE
  • Michael Töngi, Nationalrat LU
  • Fabien Fivaz, Nationalrat NE
  • Franziska Ryser, Nationalrätin SG
  • Felix Wettstein, Nationalrat SO
  • Kurt Egger, Nationalrat TG
  • Greta Gysin, Nationalrätin TI
  • Daniel Brélaz, Nationalrat VD
  • Sophie Michaud Gigon, Nationalrätin VD
  • Léonore Porchet, Nationalrätin VD
  • Adèle Thorens Goumaz, Nationalrätin VD
  • Christophe Clivaz, Nationalrat VS
  • Manuela Weichelt-Picard, Nationalrätin ZG
  • Bastien Girod, Nationalrat ZH
  • Balthasar Glättli, Nationalrat ZH
  • Katharina Prelicz-Huber, Nationalrätin ZH
  • Marionna Schlatter, Nationalrätin ZH
  • Meret Schneider, Nationalrätin ZH

Zur Übersicht der Gewählten