zwei Frauen an der Pride
© European Greens

Voller Tatendrang für die tatsächliche Gleichstellung 🏳️‍🌈

  • Das Netzwerk Green LGBTIQ* veranstaltet am 17. Februar ab 19.00 Uhr einen Informations- und Diskussionsabend. 
  • Wir wollen wissen: Wie geht es nach dem Ja zur Ehe für alle weiter? Was sind die wichtigsten Herausforderungen und wie packen wir sie an?
  • Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit den LGBTIQ*-Organisationen, grünen LGBTIQ* und und weiteren Interessierten.

Kommst du auch?

Am 26. September kam nach über 20 Jahren Pionierarbeit der GRÜNEN endlich die Krönung: Die Schweizer Bevölkerung sagte Ja zur Ehe für alle. Wir freuen uns unendlich fest, dass es nun allen Liebenden offen steht, zu heiraten. Doch trotz dem Sieg hat der Abstimmungskampf leider deutlich gezeigt: Wo die Gleichberechtigung von queeren Personen Thema wird, lassen homophobe Attacken nicht lange auf sich warten. Wir sind weiter gefordert, die gesellschaftliche Gleichstellung in allen Bereichen zu erreichen.
 
Es ist unverzichtbar, dass wir GRÜNE dranbleiben! Deshalb lädt das Netzwerk Green LGBTIQ* nach Bern ein. Wir fragen uns: Wie geht es nun weiter? Was sind die wichtigsten Herausforderungen und wie packen wir sie an? Und darüber wollen wir mit dir sprechen. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch den LGBTIQ*-Organisationen, grünen LGBTIQ* und allen, die sich dafür interessieren. Bist du dabei? 

  • Wann: 17. Februar, ab 19:00 Uhr
  • Wo: Bern
  • Sprache: Der Austausch und die Inputs finden teils auf Deutsch, teils auf Französisch statt. Es gilt die Regel, dass alle in der Sprache sprechen, in der sie sich wohler fühlen. Für die Diskussionsgruppen werden wir uns in eine französischsprachige und in eine deutschsprachige Gruppe aufteilen.
  • Weitere Infos erhältst du nach der Anmeldung. 

Ich möchte am 17. Februar dabei sein!